Impressum

Redaktionsanschrift

greenIMMO - Onlinemagazin für zukunftsfähige Immobilien

c/o Dagmar Hotze | Hindenburgstrasse 81 | 22297 Hamburg

T: 040.6599 4036 | M: 0152.0745 9388 

info@greenimmo.de | www.greenimmo.de

 

 

greenIMMO ist ein geschützter Markenname, registriert beim Deutschen Patent- und Markenamt in München.

 

 

Realisation des Webkonzepts:

Milky Window Media | 22297 Hamburg 

info@milky-window.com 

 

 

Verantwortlich im Sinne des Telemediengesetzes/Presserechtes (V.i.S.d.P.):

 

Dagmar Hotze | Hindenburgstrasse 81| 22297 Hamburg 

 

 

 

Haftungsausschluss

 

Alle Angaben auf unserer Webseite wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, dieses Informationsangebot aktuell und inhaltlich richtig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann daher nicht übernommen werden.

 

Der Zugang und die Benutzung dieser Webseite geschieht auf eigenen Gefahr des Benutzers. GreenImmo nicht verantwortlich und übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, u.a. für direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den oder in Verbindung mit dem Zugang und/oder der Benutzung dieser Webseite aufgetreten sind. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte und die Verfügbarkeit von Webseiten Dritter, die über externe Links dieses Informationsangebotes erreicht werden.

 

Der Herausgeber distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.  

Newsletter

Jedes Quartal kostenlose Neuigkeiten aus der "grünen" Immobilien- und Bauwirtschaft

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

greenIMMO TV

DER Web TV-Sender für Zukunfts- und Nachhaltigkeitsthemen der Immobilienwirtschaft!

ARTE TV

Jede Woche beschäftigt sich FUTURE MAG von ARTE TV mit Innovationen aus den Bereichen Umwelt und Technik. Eine großartige Quelle der Inspiration!  

Neues Eventformat

Der Jour Fixe für Nachhaltigkeitsthemen der Immobilienwirtschaft. Weitere Infos finden Sie hier.

Consense 2014

greenIMMO übernimmt die fachliche Partnerschaft für das neu konzipierte "Forum "Investieren". Weitere Infos finden Sie hier.

Smart Home-Beratung

Jeden Donnerstag von 10 bis 20 Uhr bietet QDS in Hamburg eine kostenlose Smart Home-Erstberatung für Architekten, Projektentwickler und Bauherren. Unabhängige und herstellerübergreifende Infos über Produkte, Lösungen und Kosten.

Energiewende-Frühstücke 2014

Schluss mit dem Wirrwarr um die Energiewende! Wie Immobilien energieautark werden durch eine dezentralen Versorgung zeigen die Energiewende-Frühstücke bei Sager & Deus.  

News: UK Immobilien

European residential firm to list
Domus, the European residential real estate company, is to list on Euronext in Amsterdam.
>> mehr lesen

Mayfair Capital appoints chief operating officer
Mayfair Capital has appointed a new chief operating officer.
>> mehr lesen

Aberdeen development site up for sale
A 5.3 acre development project in Aberdeen has been put up for sale.
>> mehr lesen

Salamanca Group appoints head of property services
Salamanca Group, the merchant banking and operational risk management business,  has appointed a new head of property services.
>> mehr lesen

Anfield stadium expansion plans unveiled
Liverpool Football Club has unveiled plans to redevelop its Anfield stadium, bringing the capacity up to 54,000.
>> mehr lesen

News: DE Immobilien

MLP bezieht neue Büros in Münchener City
Mit der Vermietung an den Finanzdienstleister ist das Gebäude Oberanger vollständig vermietet.
>> mehr lesen

Neue Mieter im Frankfurter Westend

>> mehr lesen

Kö Galerie und Kö Höfe finden neuen Eigentümer
Die Nutzflächen des stadtbildprägenden Neubaus auf der Düsseldorfer Einkaufsmeile verteilen sich...
>> mehr lesen

Bauträger erwirbt Wohnbaugrundstück im Düsseldorfer Speckgürtel
Das dreigeschossige Bestandsgebäude in Meerbusch soll für Wohnzwecke umgebaut und durch einen...
>> mehr lesen

Jack Wolfskin bezieht neue Verkaufsfiliale
Die Neueröffnung des neuen Stores ist für das dritte Quartal 2014 geplant.
>> mehr lesen

News: Nachhaltigkeit

Auch in diesem Jahr wieder: Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit
Der Rat für Nachhaltige Entwicklung ruft zur Teilnahme an den bundesweiten „Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit“ auf. Vom 23. bis zum 29. Juni 2014 kann jeder beweisen, wie Nachhaltigkeit geht. Denn Nachhaltigkeit beginnt mit dem eigenen Handeln. Ob Kinder und Erwachsene, Stiftungen, Kirchen, Kindergärten, Schulen, Unternehmen, Städte, soziale Einrichtungen, Umwelt- und Entwicklungsverbände, Behörden, Ministerien, Theater und Sportvereine – alle sind aufgerufen mitzumachen.
>> mehr lesen

Erneuerbares Energiesystem kostet nicht mehr als ein konventionelles
Um die Diskussion um die Finanzierbarkeit der Energiewende zu versachlichen und transparenter zu gestalten, legt der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) eine Studie zum Erneuerbare Energien Gesetz vor. Sie kommt zu zwei zentralen Ergebnissen. Über den reinen Stromverkauf lassen sich die zukünftig notwendigen Investitionen nicht finanzieren. Und die Berechnungen bis zum Jahr 2050 zeigen, dass der Ausbau erneuerbarer Energien in Deutschland etwa genau so viel kosten wird wie der Neubau von Kohle- und Gaskraftwerke.
>> mehr lesen

Nachhaltigkeit muss Erfolgsbarometer werden
Die Vorsitzende des Nachhaltigkeitsrates, Marlehn Thieme, sieht die ersten 100 Tage der Bundesregierung kritisch. „Es gibt zwar positive Zeichen, dass die Nachhaltigkeitspolitik mit neuem Schwung angegangen wird. Dennoch wünsche ich mir noch mehr Mut, die Nachhaltigkeit zu einem Barometer für die Politik zu machen“.
>> mehr lesen

Die Neuigkeiten im Weltklimabericht
Wassermangel, Ernteausfälle, Hitzestress – der Weltklimarat warnt in seinem neuen Sachstandsbericht vor den Folgen des Klimawandels. Die Datengrundlage ist so präzise wie nie zuvor. Eine Frage ist noch offen: Wie teuer wird der Klimaschutz?
>> mehr lesen

Deutschland wandelt sich
Die Temperaturen steigen, im Winter wird es feuchter, im Sommer trockener – Kommunen wappnen sich für die Klimaerwärmung. Der deutsche Städtetag empfiehlt: „Trinkpaten“ und verstärkt Nachwuchs für die Feuerwehr suchen.
>> mehr lesen