Nachhaltigkeit im Bauwesen

Start einer mehrteiligen Artikelserie zum Thema "Nachhaltigkeit im Bauwesen"

 

Autorin: Diana Fischer, M. Sc.

 

27. August 2012 - Die meisten Hersteller von Bauprodukten kommen mit dem Thema Nachhaltigkeit in Verbindung, weil ein Architekt oder Bauunternehmer Informationen über die nachhaltige Qualität der hergestellten Produkte anfragt. Die Unternehmen werden gebeten, Informationen zum „CO2-Fußabdruck“, zur „ökologischen Nachhaltigkeit“ oder „Recyclingfähigkeit“ ihrer Produkte zu übermitteln. Nicht wenige Hersteller sind von dieser Anfrage zunächst irritiert, und die entsprechende E-Mail wird von Abteilung zu Abteilung weitergeleitet, bis sie jemanden erreicht, der sich zumindest ansatzweise mit dem Thema auskennt.

 

Eine Recherche im Internet, was der betreffende Kunde überhaupt meinen könnte, endet manchmal in noch größerer Verwirrung als ohnehin schon vorhanden, da in den vergangenen Jahren die Anzahl von Veröffentlichungen zum Thema Nachhaltigkeit explosionsartig angestiegen ist. Für die Hersteller von Bauprodukten wird es immer schwieriger, aus der Informationsflut jene Angaben herauszufiltern, die für ihren Arbeitsalltag wirklich von Bedeutung sind.

 

Diese Beitragsreihe richtet sich daher vor allem an die Hersteller von Bauprodukten, aber natürlich auch an andere Interessierte aus der Bau- und Immobilienwirtschaft. In den einzelnen Artikeln werden die wichtigsten Aspekte des Nachhaltigen Bauens jeweils kurz zusammengestellt. Beginnend bei den Grundlagen der Nachhaltigkeit werden im Laufe der Zeit immer weitere herstellerrelevante Informationen hinzugefügt. So erfahren Sie, was Sie als Hersteller tun können, um sich auf dem Markt des Nachhaltigen Bauens optimal zu positionieren, was eine Umwelt-Produktdeklaration (Environmental Product Declaration - EPD) ist und welche Schritte im Rahmen einer Nachhaltigkeitsanalyse durchgeführt werden können.

 

Wenn Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen für weitere Themenvorschläge haben oder detailliertere Informationen benötigen, können Sie mich gern unverbindlich hier kontaktieren. Ich freue mich auf Ihr Feedback!

Newsletter

Jedes Quartal kostenlose Neuigkeiten aus der "grünen" Immobilien- und Bauwirtschaft

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

greenIMMO TV

DER Web TV-Sender für Zukunfts- und Nachhaltigkeitsthemen der Immobilienwirtschaft!

Neues Eventformat

Der Jour Fixe für Zukunftsthemen der Immobilienwirtschaft. Weitere Infos finden Sie hier.

Smart Home-Beratung

Jeden Donnerstag von 10 bis 20 Uhr bietet QDS in Hamburg eine kostenlose Smart Home-Erstberatung für Architekten, Projektentwickler und Bauherren. Unabhängige und herstellerübergreifende Infos über Produkte, Lösungen und Kosten.

News: UK Immobilien

Patron pumps £200m into petrol stations
Patron Capital Partners has completed its acquisition of the entire UK retail business of Murco Petroleum for a price thought to be around £200m.
>> mehr lesen

JLL merges with London residential firm
JLL has announced a merger with WA Ellis to boost its presence in the central London residential market.
>> mehr lesen

TH Real Estate extends £1.1bn retail warehouse fund to 2021
TIAA Henderson Real Estate has secured a six-year extension to its UK Retail Warehouse Fund.
>> mehr lesen

MediaCity submits plans for office and hotel
A 112-room Premier Inn will stand above 54,000 sq ft office as part of the £20m development in Salford, Manchester.
>> mehr lesen

St Modwen reports strong performance
St Modwen Properties expects to defy market consensus for its full-year pre-tax profit with management predicting performance materially ahead of 2013.
>> mehr lesen

News: DE Immobilien

Leipzig: TLG kauft Forum am Brühl

>> mehr lesen

Deutsche-Bank-Tochter kauft Projektentwicklung in Glasgow
Der Deal hat ein Volumen von 70 Millionen britischen Pfund.
>> mehr lesen

Österreich: Offener Fonds kauft in Wien
Der Insti-Fonds zahlt 105 Millionen Euro.
>> mehr lesen

Essen: GBI investiert 26 Millionen Euro in Hotelneubau
Für das neue Holiday Inn weicht ein Bürogebäude des DGB.
>> mehr lesen

Potsdam: Spezial-AIF kauft Wohnanlage
Die Wohnanlage wurde 1988 errichtet und 1995/1996 modernisiert.
>> mehr lesen

News: Nachhaltigkeit

Staatengemeinschaft kämpft erfolgreich gegen Ozonloch
Der jüngste Bericht des Umweltprogramms der Vereinten Nationen kommt zu einem erfreulichen Ergebnis: Das Leck in der Ozonschicht, die die Erde vor den UV-Strahlen der Sonne schützt, schließt sich allmählich, die ergriffenen Maßnahmen wirken. Doch Wissenschaftler warnen, andere Stoffe könnten die Schutzschicht angreifen.
>> mehr lesen

„Klimaschutz weltweit wieder auf der Tagesordnung“
Beim Klima-Sondergipfel, zu dem der Generalsekretär der Vereinten Nationen (UN), Ban Ki-moon, diese Woche nach New York geladen hat, gab es kaum konkrete Zusagen oder Geld. Dennoch habe sich etwas verändert, meint Christoph Bals von Germanwatch. Ein neues Klimaabkommen hält er für sehr wahrscheinlich.
>> mehr lesen

Klimaschutz als Wachstumsmotor
Weltweites Wirtschaftswachstum und Klimaschutz können Hand in Hand gehen. So lautet die zentrale Botschaft des Berichts Better Growth, Better Climate, den die Globale Kommission für Wirtschaft und Klima kurz vor der Klima-Konferenz in New York präsentierte.
>> mehr lesen

Investoren tun sich noch schwer mit Nachhaltigkeit
Professionelle Anleger bekommen von Unternehmen immer noch nicht die nötigen Informationen, um die Nachhaltigkeit ihrer Geschäfte bewerten zu können. Nach einer Studie von Accenture und einer Initiative der Vereinten Nationen muss die Bilanzierung stark weiterentwickelt werden.
>> mehr lesen

Wohnungswirtschaft will Deutschen Nachhaltigkeitskodex verstärkt nutzen
Als erste Branche in Deutschland hat die Wohnungswirtschaft für ihre Mitgliedsunternehmen und Mieter den Deutschen Nachhaltigkeitskodex um branchenspezifische Kriterien für eine nachhaltige Unternehmensführung erweitert. Ab sofort können Vermieter auf einen Blick ihren Mietern darstellen, wie sie Wohnen fit für die Zukunft machen.
>> mehr lesen